Anzeige

XTB ist einer der größten börsennotierten Forex und CFD Broker und bietet damit über 500.000 Kunden Zugang zu Hunderten Finanzmärkten weltweit. Über 5.400 Finanzinstrumente stehen Investoren jederzeit per Web und App zur Verfügung. Darunter CFDs auf Währungen, Indizes, Rohstoffe, Aktien & ETFs, Bitcoin & andere Kryptowährungen sowie echte Aktien & ETFs ohne Provision. » Mehr erfahren

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nur jeder zehnte Deutsche investiert nachhaltig

Geldanlage und Nachhaltigkeit werden von Anlegern in Deutschland meist noch als zwei getrennte Welten wahrgenommen. Nur zehn Prozent berücksichtigen Nachhaltigkeit bei ihrer Anlageentscheidung, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht.

Weiterlesen

Studie zu Green Finance: Verbraucher wollen mehr Nachhaltigkeit und sehen Banken in der Verantwortung

Mehr als zwei Drittel der Verbraucher weltweit wünschen sich mehr Nachhaltigkeit von ihrer Bank. Zudem sehen viele Kunden die Rolle der Finanzinstitute kritisch – zwei Drittel glauben, dass ihre Bank Greenwashing betreibt. Die Finanzbranche muss hier eindeutig transparenter werden.

Weiterlesen

Studie zu grünen Geldanlagen: Je jünger die Anleger, desto nachhaltiger die Anlagen

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für nachhaltige Geldanlagen. Das gilt zumindest für die jüngeren Altersgruppen. Am größten ist das Interesse an Eco-Investments bei den 18- bis 34-Jährigen.

Weiterlesen

Niederländische Neobank auf Wachstumskurs: Bunq übernimmt belgisches Fintech Tricount

Mit der Übernahme von Tricount sichert sich die Neobank eine Nutzerbasis von rund 5,4 Millionen Usern. Damit könnte Bunq zur größten Neobank Europas werden. Zum Kaufpreis gibt es noch keine Angaben.

Weiterlesen

Nachhaltig, digital, solide: diese Banken haben die besten Leistungen

Ein aktuelles Ranking hat ermittelt, welche Kreditinstitute im wirtschaftlichen Wandel und Wettbewerb mit Fintechs am besten aufgestellt sind. Rund 90 Institute wurden als besonders zukunftsweisend und kundenorientiert eingestuft.

Weiterlesen

So können Sie aktiv Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren

Sechs von zehn Deutschen wollen durch ihr Verhalten aktiv die Umwelt schützen, wie eine aktuelle Studie aufzeigt. Viele sind bereit, ihre Ernährung umzustellen und ihr Reiseverhalten anzupassen. Aber auch eine Änderung beim Zahlungsverhalten kann CO2-Emissionen einsparen.

Weiterlesen

Studie zur Generation Z: So ticken die jungen “Welpen der Wallstreet”

Die junge Generation steckt in einem Zwiespalt zwischen Existenzangst und Sicherheitsdenken. Ein Teil der Generation Z reagiert darauf mit einem intensiven Engagement im Bereich Finanzen: junge Anleger investieren kräftig in Aktien und Kryptowährungen, um finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen.

Weiterlesen

Finanzprodukte des Jahres 2022: Diese neun Finanzprodukte sind empfehlenswert

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat Produktneuheiten der Finanzbranche ausgewertet und die besten Innovationen ausgezeichnet. Neun Finanzprodukte konnten die Analysten überzeugen.

Weiterlesen

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen: Fast drei Viertel der Deutschen investieren bereits nachhaltig

Laut einer aktuellen Studie investieren bereits drei von vier Anlegern in Deutschland nachhaltig. Lediglich 24 Prozent der Befragten haben ihre Anlagen bislang nicht an den Klimawandel angepasst. Viele wünschen sich zudem, dass Ertrag und Nachhaltigkeit in ihrem Depot ausgewogen sind.

Weiterlesen

Corona, Digitalisierung und Nachhaltigkeit – wo stehen die CFOs?

Welche Rolle müssen Finanzverantwortliche in Unternehmen in der Post-Covid-Ära übernehmen? Welche Themen bestimmen ihre Agenda? Eine aktuelle Studie gibt sieben Empfehlungen für CFOs.

Weiterlesen

Umweltfreundliche Zahlungskarten: Immer mehr Verbraucher wollen nachhaltige Lösungen

Bankkarten aus Biomasse statt aus herkömmlichem Plastik, die zudem kompostierbar sind: immer mehr Finanzunternehmen setzen auf umweltfreundliche Lösungen für ihre Kunden. Das spart Energie, Rohstoffe und Müll.

Weiterlesen

1,5 Billionen US-Dollar für die internationale Kohlebranche

Führende Umweltorganisationen haben analysiert, wie hoch die Finanzierungen der Banken für die globale Kohleindustrie sind. Dabei zeigt sich auch, dass die Transformation der Kohlebranche noch kaum auf den Weg gebracht wurde.

Weiterlesen

Anzeige

Nachhaltiges Girokonto: bunq hat Kontomodelle für Privatkunden und Geschäftskunden im Angebot. Die Kontoangebote sind kostenpflichtig, bieten im Gegenzug aber ein breites Spektrum an Leistungen und inkludierten Geldkarten. bunq setzt ausschließlich auf nachhaltige Investitionen und bietet ein grünes Premium-Konto an, mit dem Kunden ihren CO2-Fußabdruck neutralisieren können. » Mehr erfahren

Über uns

Die Redaktion von Mobilebanking.de vergleicht die neuesten Banking-Apps und die besten Mobile-Banking-Anbieter, macht auf attraktive und nachhaltige Geldanlage-Möglichkeiten, besondere Trading-Deals und Finanz-Angebote aufmerksam. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Mobile-Banking-Trends, schreibt über Fintech-Unternehmen und Innovationen im Mobile-Trading-, Robo-Advisor- & Mobile-Payment-Bereich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz